R & R Gruppe – Upgrading your glass R & R Partner GmbH

Verantwortung der Geschäftsleitung

Zu den Kernaufgaben der Unternehmensleitung gehört die Formulierung einer Qualitätspolitik mit transparenten Qualitätszielen. Zur Erreichung dieser Ziele hat sie eine umfassende Qualitätsplanung durchgeführt, in der alle erforderlichen Maßnahmen und Methoden festgelegt werden. Im Rahmen des QM-Systems werden alle relevanten Verantwortlichkeiten und Befugnisse festgelegt. Ein Handbuch beschreibt die Gesamtheit des QM-Systems der Firma. Das Management verpflichtet sich zu kontinuierlich durchzuführenden Bewertungen (Reviews) der Prozesse und des gesamten QM-Systems. Die Leitung gewährleistet, dass ein System zur Lenkung (Verteilung und Pflege) von Dokumenten und von Aufzeichnungen aufgebaut wird.

Management der Anlagen und Geräte, Personalmanagement

Die Geschäftsleitung stellt alle erforderlichen Mittel zur kundengerechten Produktrealisierung zur Verfügung. Dazu gehören die geeignete Auswahl und Förderung (Schulung) von Personal, die Bereitstellung optimaler Einrichtungen (Maschinen, Anlagen, Werkzeuge und Vorrichtungen, Hard- und Software etc.) und die Schaffung einer erforderlichen Arbeitsumgebung. 

Herstellung

Die Kernprozesse im QM-System sind konsequent auf den Kunden ausgerichtet. Die wesentlichen Produktforderungen bzw. -erwartungen werden identifiziert, mit dem Kunden abgestimmt und vereinbart. Beschaffungs- und Produktionsprozesse sind in nachvollziehbaren Prozessmanagementsystemen dargelegt. Unter dem Begriff "Prozessmanagement" werden hier die Schritte Planen, Prüfung von Vorgaben (Spezifikationen), Realisieren (Fertigungsplanung, Beschaffung, Fertigung, Montage etc.) und Bewerten (Produktprüfung, Bemusterung etc.) zusammengefasst. Bezogen auf die Produktion ergeben sich weitere spezifische Forderungen beispielsweise hinsichtlich der Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Teilen, dem Umgang mit Eigentum des Kunden oder der Konservierung (z. B. Lagerung, Handhabung, Verpackung) von Teilen. Mit einem umfassenden Managementsystem für Messmittel wird der Nachweis der Produktqualität sichergestellt.

Messung, Analyse und Verbesserung

Zur Schließung der unterschiedlichen Regelkreise im QM-System werden von der Geschäftsleitung des Unternehmens Maßnahmen zur Messung und Analyse der Prozesse im Detail geplant und deren Durchführung überwacht. Elementar ist die Messung der Kundenzufriedenheit. Als zentrales Mittel zur Bewertung der Wirksamkeit des QM-Systems werden interne Audits durchgeführt. Die Erkenntnisse aus den unterschiedlichen Messungen führen zu nachvollziehbaren Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, welche die Lenkung fehlerhafter Produkte und Leistungen einbeziehen. Durch kontinuierliche Verbesserungen kann dieses Unternehmen schnell auf zukünftige Kundenwünsche reagieren, das Wissen seiner Mitarbeiter den technologischen Herausforderungen anpassen und sich somit eine anerkannte Marktstellung verschaffen. 

Die Qualitätspolitik der R&R Gruppe

Die R&R Gruppe ist ein kundenorientiertes Unternehmen. Wir haben uns die Verpflichtung auferlegt, durch ständige, kontinuierliche Verbesserung unseres QM-Systems die zukünftigen Anforderungen, Erwartungen und Wünsche unserer Kunden im Rahmen unserer materiellen, personellen und finanziellen Ressourcen mit der bestmöglichen Qualität zu erfüllen. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden und sind interessiert an ihrem Erfolg.
Erklärtes Ziel unserer Qualitätspolitik ist die Erreichung einer umfassenden Zufriedenheit der Kunden durch: